Wetter: In der Mitte und im Südosten regnerisch

27. Dezember 2012 18:32

Themen:

000000

Offenbach – In der Nacht zum Freitag regnet es in der Mitte und im Südosten. Die Schneefallgrenze sinkt auf 500 bis 800 Meter. Im Nordwesten und Norden klart es gebietsweise auf und es bleibt meist trocken, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte.

Die Tiefstwerte liegen zwischen 6 Grad am Oberrhein und 0 Grad am Nordrand der Mittelgebirge, im norddeutschen Tiefland liegen die Temperaturen bei Aufklaren bei 0 bis -5 Grad. Dort besteht Glättegefahr. Am Freitag zieht sich der Regen immer weiter nach Südosten zurück, in den östlichen Mittelgebirgen und am Alpenrand schneit es dabei oberhalb von etwa 500 bis 700 Metern. Sonst ist es teils aufgelockert und die Sonne zeigt sich. Ab Mittag zieht von Westen erneut starke Bewölkung auf, nachfolgend fängt es auch an zu regnen. Mit Höchstwerten zwischen 2 Grad an der Ostseeküste und 10 Grad am Oberrhein wird es nicht mehr so mild wie bisher. Der südliche Wind weht nach Süden hin schwach, im Norden frisch und zeitweise stark böig. In Küstennähe und in den Mittelgebirgen kann es auch Sturmböen geben. In der Nacht zum Samstag fällt im Westen und Norden zeitweise Regen. Nach Nordosten hin kann es dabei auch zu gefrierenden Regen kommen. Sonst ist es wechselnd bewölkt, nach Südosten hin gebietsweise auch klar und meist trocken. Die Temperatur geht auf 6 bis 0 Grad zurück, im Osten und Süden gibt es leichten Frost um -2 Grad. Am Samstag ist es im Süden und Osten wechselnd wolkig, besonders in Richtung Alpen auch teils heiter. Im Norden und Westen überwiegen Wolken, die vereinzelt Regen oder Schauer bringen. Die Höchstwerte liegen zwischen 6 und 12 Grad, in höheren Lagen um 4 Grad. Der Wind weht im Süden überwiegend schwach, sonst meist mäßig und nach Norden hin auch frisch aus Südwest. An der See und in höheren Berglagen sind Böen bis Sturmstärke dabei.(dts Nachrichtenagentur)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Weitere interessante Beiträge

Viele Tote nach Amoklauf an US-Grundschule Newtown - Bei einem Amoklauf an einer Grundschule in Newtown im US-Bundesstaat Connecticut sind am Freitag mindestens 27 Menschen getötet worden....
Frankreich: Polizei lässt Leichenwagen mit Leiche abschlepp... Toulouse - Die Polizei im französischen Toulouse zeigt bei Falschparkern keine Rücksicht, auch wenn es sich dabei um einen Leichenwagen mitsamt eine...
Wetter: Teils heiter, teils bewölkt bei maximal 24 Grad Offenbach - Heute ist es im ganzen Land teils heiter, teils stärker bewölkt und trocken. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Die Temperatur st...
NRW: Fallschirmspringer kommt bei Unglück ums Leben Bad Lippspringe - Im nordrhein-westfälischen Bad Lippspringe bei Paderborn ist am Samstagabend ein 29-jähriger Fallschirmspringer aus Großbritannie...
Wetter: In der Nacht Schauer und Gewitter Offenbach - In der Nacht zum Mittwoch gibt es gebietsweise noch teils kräftige Schauer und Gewitter, die vor allem nach Osten hin anfangs noch un...
Streit über Feiertagsgesetz in Hessen: Evangelische Kirche ... Wiesbaden - Die Evangelische Kirche ist im Streit über das Feiertagsgesetz in Hessen gesprächsbereit. Das sagte der Kirchenpräsident der Evangelisc...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>