„Playboy“-Gründer Hugh Hefner gestorben

Hugh Hefner, der Gründer des US-Männermagazins Playboy, ist tot. Er sei am Mittwoch friedlich und unter natürlichen Umständen im Alter von 91 Jahren in der „Playboy Mansion“ in Los Angeles gestorben, teilte das Unternehmen Playboy Enterprises mit. Hefner hatte das Magazin im Jahr 1953 gegründet.

Er war gleichzeitig „Playboy“-Chefredakteur. Das Männermagazin erscheint mittlerweile jeweils als Lizenzprodukt in der Landessprache und mit eigenen Themen in über 30 Ländern. Hefner machte auch immer wieder durch Filmauftritte und sein Privatleben Schlagzeilen. (dts Nachrichtenagentur)(dts Nachrichtenagentur)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Leave a Reply

Your email address will not be published.